Banner_wahl_1
11. März 2018

Nachricht

Wahl des Kirchenvorstands

Informationen zur Kirchenvorstandswahl

Am 11. März 2018 finden in unserer Landeskirche nach 6 Jahren wieder die Kirchenvorstandswahlen statt.
Auch in unserer Gemeinde wird ein neuer Kirchenvorstand gewählt.

In Vorbereitung dieser Wahl sind heute schon zwei Dinge abzukündigen:

  1. Ab dem 02. bis zum 19. Januar, jeweils von Montag bis Freitag
    in der Zeit von 9:00 bis 11:00 Uhr, liegen die Wählerlisten
    im Gemeindebüro zur Einsicht aus.

    In dieser Liste sind alle Personen aufgeführt, die Mitglieder
    der St.- Petrigemeinde sind und am Wahltag 14 Jahre alt sind.
    Nur wer in der Liste eingetragen ist, kann an der Wahl teilnehmen.
    Darum besteht die Möglichkeit, diese Listen einzusehen
    und zu prüfen, ob der eigene Name eingetragen ist.
  1. Der Kirchenvorstand hat beschlossen, dass auch
    der neue Kirchenvorstand aus 12 Mitgliedern bestehen soll.
    Davon müssen 9 Mitglieder am 11. März 2018 gewählt werden.


    Für den Kirchenvorstand kann jedes Mitglied der St.-Petri-Gemeinde kandidieren, das am Tag der Wahl 18 Jahre alt ist.
    Vielleicht möchten Sie aktiv das Gemeindeleben durch die Mitarbeit im Kirchenvorstand mitgestalten, indem Sie selbst kandidieren oder eine andere geeignete Person vorschlagen.

    Der Wahlvorschlag muss bis zum 22. Januar 2018,
    von 10 wahlberechtigten Gemeindegliedern unterschrieben,
    im Gemeindebüro eingereicht werden.